Aufbau Bachelor Fahrzeugtechnik (FAB)

Der gemeinsame Grundlagenbezug in den Bachelorstudiengängen ist durch ein einheitliches Grundstudium realisiert: dieses Basisstudium ist für die drei Bachelorstudiengänge nahezu gleich, es setzt sich bis auf wenige Ausnahmen aus denselben Modulen zusammen. Hier werden die methodischen Grundlagen gelegt, auf welche die studiengangsspezifischen Module in den höheren Semestern aufbauen.


Die Vertiefungswahl im Studiengang Fahrzeugtechnick besteht aus einer Kombination von zwei Vertiefungsrichtungen, die jeweils drei Module im Umfang von jeweils 5 ECTS-Kreditpunkten umfassen. Durch die Wahl von zwei Vertiefungsrichtungen ergeben sich interessante Kombinationen aus methodischen und produktspezifischen Inhalten.


Über die Vertiefungswahl hinaus besteht die Wahlmöglichkeit von drei Wahlpflichtmodulen (insg. 15 ECTS). Dabei müssen zwei Wahlpflichtmodule aus dem Modulkatalog des eigenen Studiengangs gewählt werden. Ein Wahlpflichtmodul kann aus der gesamten Liste der Wahlpflichtmodule der Bachelorstudiengänge der FK03 gewählt werden.


Aufbau des Studiengangs

1.-3. SemesterGrundstudium
4. SemesterVertiefung und erste Spezialisierung
5. SemesterPraxissemester
5./6. SemesterWahlpflichtmodule
6. SemesterVersuchstechnisches Praktikum (VTP)
6./7. SemesterSpezialisierung in Vertiefungsrichtung I
- Produktentwicklung
- Erprobung und Messtechnik
- Fahrdynamik und Fahrzeugakustik
- Fahrzeugmechatronik

Spezialisierung in Vertiefungsrichtung II
- Sachverständigenwesen
- Antriebssysteme
- Karosserie und Fahrzeugsicherheit
- Strukturanalyse
7. SemesterBachelorarbeit

Studiengangsleiter FAB

Prof. Dr. Johannes Mintzlaff
Raum: R 4.060

Tel.: 089 1265-3374
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Prüfungskommission

Prof. Dr. rer. nat. Jakob Reichl
Raum: B 352

Tel.: 089 1265-1488
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Praktikumsbeauftragter

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Westenthanner
Raum: R 2.070

Tel.: 089 1265-3337
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Ansprechpartner Dual

Prof. Dr.-Ing. Michael Amft
Raum: B 251

Tel.: 089 1265-1252
Fax: 089 1265-3308

Profil >