Aufbau Bachelor Luft- und Raumfahrttechnik (LRB)

Der Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik ist modular aufgebaut. In der Regel bestehen ein Modul aus 5 ECTS und ein Semester aus 30 ECTS.


Die drei Bachelorstudiengänge in der Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik sind in den ersten drei Semestern nahezu identisch und bilden die ingenieurwissenschaftlichen und methodischen Grundlagen, auf die dann die jeweiligen Studiengänge weiter aufbauen.


Im Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik ist keine weitere Schwerpunktbildung vorgesehen, da der Spezialisierungsgrad der luft- und raumfahrttechnischen Module bereits sehr hoch ist. Es wurde besonderer Wert darauf gelegt ein Kompendium zusammenzustellen, welches die Grundlagen der verschiedenen Anwendungs- und Einsatzbereiche einer Luft- und Raumfahrtingenieurin bzw. eines Luft- und Raumfahrtingenieurs abdeckt.


Zur weiteren Vertiefung besteht die Wahlmöglichkeit von drei Wahlpflichtmodulen (insg. 15 ECTS). Dabei müssen zwei Wahlpflichtmodule aus dem Modulkatalog des eigenen Studiengangs gewählt werden. Ein Wahlpflichtmodul kann aus der gesamten Liste der Wahlpflichtmodule der Bachelorstudiengänge der FK03 gewählt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, Studienleistungen von unseren internationalen Partnerhochschulen anrechnen zu lassen.


Aufbau des Studiengangs

1.-3. SemesterGrundstudium
4. SemesterVertiefung und erste Spezialisierung
5. SemesterPraxissemester
5.-7. Semester Wahlpflichtmodule
6. SemesterVersuchstechnisches Praktikum (VTP)
6.-7. SemesterSpezialisierung in Luft- und Raumfahrttechnik
7. SemesterBachelorarbeit

Studiengansleiter LRB

Prof. Dr.-Ing. Björn Kniesner
Raum: R 2.069

Tel.: 089 1265-3336
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Prüfungskommission

Prof. Dr. rer. nat. Jakob Reichl
Raum: B 352

Tel.: 089 1265-1488
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Praktikumsbeauftragter

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Westenthanner
Raum: R 2.070

Tel.: 089 1265-3337
Fax: 089 1265-3308

Profil >

Ansprechpartner Dual

Prof. Dr.-Ing. Michael Amft
Raum: B 251

Tel.: 089 1265-1252
Fax: 089 1265-3308

Profil >