News

Orientierung für Studieninteressierte

Interessierte auf einem Informationsvortrag (Foto: Marco Gierschewski)
Interessierte auf einem Informationsvortrag (Foto: Marco Gierschewski)

[11|11|2015]

Hochschulorientierungstage an der Hochschule München

Erstmals fand in diesem Jahr das Schnupperstudium im Rahmen der Hochschulorientierungstage München gemeinsam mit der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und der Technische Universität München (TUM) vom 2. bis 6. November statt.

 

Für viele Studieninteressierte ist die Studienwahl die erste wichtige Entscheidung, die sie in ihrem Leben treffen müssen. Kurz vor oder nach ihrem Schulabschluss sehen sich viele intensiv mit Fragen nach ihren Interessen, Fähigkeiten und Stärken konfrontiert. Das große Spektrum an Studiengängen, -formen und -orten erleichtert dabei nicht gerade die Entscheidungsfindung.

 

Auf der Suche nach Klarheit bezüglich des Studienwunsches nahmen Studieninteressierte in den Herbstferien die Möglichkeit wahr, an zahlreichen Vorlesungen und Informationsveranstaltungen der drei großen Münchener Hochschulen teilzunehmen, mit Studierenden sowie Lehrenden in Kontakt zu treten, unterschiedliche Lehrformen kennenzulernen und den Studierendenalltag hautnah zu erleben.

 

Allein an der Hochschule München wurden hierbei mehr als 150 Vorlesungen und Informationsveranstaltungen von über 400 Interessierten besucht. Innerhalb der Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik öffneten Prof. Dr. Michael Amft, Prof. Dr. Armin Fritsch, Prof. Dr. Frank Palme, Prof. Dr. Markus Seefried und Prof. Dr. Markus Lutz von Schwerin ihre Erstsemestervorlesungen für interessierte Schüler und Schülerinnen geöffnet.

 

Jakob Rotter / Mara Wawer