News

Prof. Dr. Diane Henze als Studiendekanin berufen

[20|11|2018]

Der Fakultätsrat hat Prof. Dr. Diane Henze im Oktober als neue Studiendekanin der Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik gewählt

 

Prof. Dr. Henze unterstützt zukünftig neben Prof. Dr.-Ing. Markus Lutz von Schwerin in ihrer Funktion die Kommunikation zwischen den Studierenden und den Lehrenden zu Themen der Lehre. Die Amtszeit der neuen Studiendekanin dauert bis zum Ende des Sommersemesters 2019.

 

Prof. Dr. Henze lehrt seit dem Wintersemester 2015/2016 die Bereiche Thermodynamik, Wärmeübertragung und Energietechnik an der Fakultät.

 

Zuvor war Prof. Dr. Henze acht Jahre bei der Alstom AG in Baden, Schweiz, als Ingenieurin in der Gasturbinenentwicklung im Gebiet der Brennkammerkühlung tätig, seit 2011 als Teamleiterin Brennkammerkühlung.

 

Ihre akademische Laufbahn begann Prof. Dr. Henze mit einem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart.

In diesem Rahmen absolvierte sie Auslandsaufenhalte bei Lufthansa Airmotive Ireland, Dublin, Irland sowie an der ENSAE (École Nationale Supérieure de l’Aéronautique et de l’Espace) in Toulouse, Frankreich und am ONERA (Office National d'Études et de Recherches Aérospatiales) in Toulouse, Frankreich.

Die darauffolgende Promotion zum Thema „Experimentelle Untersuchung und Optimierung der Kühlung von Brennkammerbauteilen stationärer Gasturbinen“ am Institut für Thermodynamik der Luft- und Raumfahrt der Universität Stuttgart schloss Prof. Dr. Henze 2008 mit Auszeichnung ab.

 

Prof. Dr. Henze ist verheiratet und hat zwei Kinder.

 

~~

MK