News

Wahlen im Fakultätsrat erfolgreich abgeschlossen

Links oben: Prof. Dr. Julia Eiche, Prof. Dr. Andreas Gubner, Prof. Dr. Diane Henze; links mitte: Prof. Dr. Markus Seefried; links unten: Dr. Karin Vielemeyer, Prof. Dr. Michael Wibmer, Prof. Dr. Katina Warendorf
Links oben: Prof. Dr. Julia Eiche, Prof. Dr. Andreas Gubner, Prof. Dr. Diane Henze; links mitte: Prof. Dr. Markus Seefried; links unten: Dr. Karin Vielemeyer, Prof. Dr. Michael Wibmer, Prof. Dr. Katina Warendorf

[13|11|2019]

In den ersten beiden Fakultätsratssitzungen des Wintersemesters 2019/2020 fanden die Wahl des Dekans, der ProdekanInnen, der Frauenbeauftragten und der StudiendekanInnen der Fakultät 03 statt

 

Prof. Dr. Andreas Gubner wurde im Amt des Dekans der Fakultät 03 wiedergewählt.

 

Des Weiteren wählte der Fakultätsrat die ProfessorInnen, die den Dekan in seiner zweiten Amtszeit unterstützen werden.

 

Prof. Dr. Julia Eiche (Prodekanin Finanzen), Prof. Dr. Markus Seefried (Prodekan Lehre), und Prof. Dr. Michael Wibmer (Prodekan Forschung) wurden als Prodekanin bzw. Prodekane erneut gewählt.

 

Als StudiendekanInnen wurde Prof. Dr. Diane Henze erneut sowie Prof. Dr. Jürgen Huber neu gewählt.

 

Als Frauenbeauftragte wurden erneut Prof. Dr. Katina Warendorf und Frau Dr. Karin Vielemeyer als Stellvertreterin gewählt.

 

Prof. Dr. Andreas Gubner kommentierte: „Ich freue mich sehr, dass die wiedergewählten Mitglieder für eine Wiederwahl zur Verfügung standen und sich den Herausforderungen erneut stellen. Somit bringen sie auch weiterhin unsere Fakultät, neben ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit, im Rahmen der vertrauensvollen Zusammenarbeit positiv voran.“

 

Professor Dr. Andreas Gubner weiter: „Des Weiteren begrüße ich Prof. Dr. Jürgen Huber als neuen Studiendekan unserer Fakultät. An dieser Stelle möchte ich es nicht missen, Prof. Dr. Lutz von Schwerin zu danken. Lutz von Schwerin hat in den letzten sechs Jahren mit viel Herzblut und unermüdlichen Einsatz als Studiendekan in unserer Fakultät viel bewegt und vorangetrieben. Sei es der Einsatz von Lehrgetrieben im Sinne der projektorientierten Lehre oder unserer Studieneingangsphase StEP FK03 inklusive der Einbindung von Industriekontakten in dieser, um nur einiges zu nennen.“

 

Alle Mitglieder sind für die nächsten drei Jahre, bis inklusive Sommersemester 2022, gewählt.

 

 

~~~

MK