News

Prüfungen im Sommersemester 2021

Foto: Johanna Weber
Foto: Johanna Weber

[15|04|2021]

Entscheidung für elektronische Fernprüfungen

 

Alle Prüfungen im Sommersemester 2021 werden im Sinne der bayerischen Fernprüfungsverordnung (BayFEV § 1 Abs. 2 Satz 2) online stattfinden. Das bedeutet auch, dass die HM keine Messehallen für die Prüfungsdurchführung anmieten wird. Der Hochschulleitung und dem Corona-Planungsstab ist bewusst, dass elektronische Fernprüfungen eine zusätzliche Belastung für alle Beteiligten sind, aber eine andere Lösung ist in der aktuellen Situation leider nicht möglich.

 

Neue Regelung für Rücktritt von Präsenzprüfungen

Um die Planung und Durchführung der Wahlrechtsprüfungen zu vereinfachen, wurde Paragraph 27 „Elektronische Prüfungen“ in der Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung ergänzt. In § 27 wird folgender neuer Absatz 6 angefügt: „(6) Für die Präsenzprüfungen gem. Abs. 5 Satz 2 gilt § 31 Abs. 1 Satz 1 mit der Maßgabe, dass ein wirksamer Rücktritt nur vorliegt, wenn sich die/der Studierende mindestens 24 Stunden vor der Präsenzprüfung bei der/dem Prüfer/in in elektronischer Form abgemeldet hat.“

 

Kontaktaufnahme

Bei Fragen zu Prüfungen können sich Studierende an diese neue Adresse wenden: . Die Abteilungen Studium und Zentrale IT, das E-Learning Center und die gesamte Verwaltung werden weiterhin die Prüfungsdurchführung unterstützen.

 

 

Hochschulkommunikation

 

Zu dieser Nachricht hat die Hochschule am 15. April 2021 eine E-Mail versendet.