X

News

Not-A-Boring Competition

[09|09|2021]

Studierende der Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Flugzeugtechnik nehmen am intern. Tunnelbohrwettbewerb von Elon Musk teil

 

Am kommenden Sonntag, den 12. September 2021, wird es spannend. Dann beginnt der "Not-A-Boring Competition", ein von niemand geringerem als Tesla-Gründer Elon Musk weltweit ausgeschriebener Wettbewerb.

 

Mit einem selbst entwickelten Bohrgerät muss ein definierter Tunnel in möglichst kurzer Zeit automatisiert gegraben werden. Es handelt sich um das Nachfolgeprojekt des Wettbewerbs Hyperloop, der in der Vergangenheit hohe Wellen geschlagen hatte.

 

Zahlreiche Studierende der Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Flugzeugtechnik nehmen an dem Wettbewerb teil, teilweise in leitenden Positionen im Team TUM-Boring.

 

Das Team konnte sich mit dem speziell entwickelten Konzept bereits gegen fast 400 Teams aus aller Welt durchsetzen und steht nun mit 11 anderen Teams im Finale.

 

Dieses wird in Las Vegas live ausgetragen, d. h. die Teams mussten die konzipierten Bohrmaschinen fertigen, montieren und in die USA transportieren. Dort werden sie aktuell aufgebaut, damit sie am kommenden Sonntag gegeneinander antreten können.

 

Die Fakultät wünscht dem Team viel Erfolg und beeindruckende Erlebnisse.

 

~~~

Prof.-Dr. Ing. Andreas Eursch

MK