Verbundlabor Konstruktion und CAx (KCA)

- Konstruktion und rechnergestützte Produktentwicklung -

CAD-Konstruktion Getriebe

Aufgabe des Verbundlabors

Überblick


Das Verbundlabor Konstruktion und CAx (KCA) bietet Lösungen für die gesamte Palette der computergestützten Produktentwicklung aus den Bereichen Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Flugzeugtechnik.


Parallel zu unseren Lehrveranstaltungen können alle Studenten mehr als 180 leistungsfähige CAx-Arbeitsplätze zur Bearbeitung von Konstruktions- und Entwicklungsprojekten nutzen.


Weiterhin stehen wir mit unserem Labor für spannende neue Projekte im Bereich der angewandten Forschung zur Verfügung!


Schwerpunkte und F&E-Projekte >
Computergestützte Konstruktions- und Entwicklungswerkzeuge (CAx), Generative Fertigungsverfahren (Rapid Prototyping und Manufacturing)
weiter
Service für das Studium >
Plotservice,CAx-Arbeitsplätze, Softwarelizenzen, Laser-Sintern
weiter
Information zum KCA >
Laborinformationen, Jobs, Abschlussarbeiten
weiter
EOS-Lab - RPM-Lab >
Generative Fertigungserfahren (Rapid Prototyping und Manufacturing)
weiter

Kontakt

KCA

Kontakt zum des KCA


Verbundlaborleiter

Prof. Dr.-Ing. Carsten Tille >

Laborräume

Räume
CAx-Labore: B350a-B358
Plot- und Medienraum: B362
Projektraum: B359
Rapid-Prototyping-Manufacturing: B373
Reverse Engineering: B364